Verabschiedung in Kelheim

Kindertagesstätte "Hl. Kreuz" verabschiedet die Leiterin Schwester Doris Saller FMA

Sieben Jahre lang war Sr. Doris Saller als Leiterin der Kindertagestätte Hl. Kreuz in Kelheim tätig. Mit dem neuen Schuljahr wird sie zur Gemeinschaft in Klagenfurt (Österreich) gehören und dort ebenfalls in der Kindertagesstätte, aber auch im Gemeinschaftsbereich wirken. Am Sonntag, den 20. Juli 2014, wurde sie in Kelheim verabschiedet. Nach dem Pfarrgottesdienst, der vom Team des Kindergartens gestaltet wurde, bedankten sich  Pfarrer, Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat sowie andere Gruppen der Pfarrei bei der sportlichen Ordensfrau mit einigen originellen Geschenken - unter anderem erhielt sie neue Radtaschen für weitere Fahrradtouren. So kann sie die Umgebung um Klagenfurt herum erkunden oder es auch ab und zu mal wieder die Donau entlang  bis nach Kelheim schaffen. Sr. Doris ist die erste deutsche Don Bosco Schwester, die nach der Neugründung der deutschsprachigen Provinz in diesem Jahr, einen grenzüberschreitenden Gemeinschaftswechsel wagt.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …