Sommerfest!

Unter dem Motte „100 Jahre und ein Traum“ feierte die Kindertagesstätte Don Bosco in Benediktbeuern

Am Freitag, den 24. Juni 2022, luden die Kinder mit dem Team der Kita Don Bosco ihre Familien zum Sommerfest „100 Jahre und ein Traum“ ein. Nach dem offiziellen Beginn begrüßten die Kinder die Gäste mit dem Tanz „Aber Griaß Di – i hab di so gern“. Mit dem Lied „Du bist einzigartig“ wurde deutlich, wie wichtig das Recht auf Bildung für Kinder im Elementarbereich ist.

Jetzt durften unsere Vorschulkinder zum Jubiläumslied „100 Jahre und ein Traum“ tanzen. In den Gesichtern der Eltern war ein Strahlen wie die leuchtende Sonne zu sehen, obwohl im Garten strömender Regen war. Mit einem sehr schönen und guten Kuchenbuffet sowie einem leckeren Eis für jedes Kind war für alle eine „kleine Pause“ angesagt.

Nun gab es wie zu Zeiten von Don Bosco ein Theater für Kinder. Es war der Bauer Sepp mit seiner Märchenbühne, der aufzeigte, dass wir nicht allen und jedem trauen können. Bei diesem Stück spielte – wie im Leben Don Boscos – ein Hund eine wichtige Rolle. Es war aber nicht der „Graue“, sondern ein kleiner weißer Hofhund, der die Pferdediebe der Polizei übergab. Die Begeisterung der Kinder hat auch uns Erwachsene angesteckt.

Im Anschluss haben alle Mitarbeiter/innen weiter zum Schminken, Tattoo- oder Armbänder-Basteln eingeladen. Der Nachmittag war ausgefüllt und die Freude war bei Kindern und Erwachsenen sehr groß.

(Sr. Irene Eisenreich)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …