Rad´l und Spielzeug Basar

Schwester Irene Eisenreich berichtet von einer jährlich wiederkehrenden Veranstaltung der Kita in Benediktbeuern.
Freiwillige Helfer/innen zeigten, wo's langgeht ...

Es war ein strahlender Frühlingsmorgen, der 30. März 2019, an dem der Elternbeirat zum Rad`l- und Spielzeugbasar in die Kindertagesstätte Don Bosco einlud. Schon bei der Warenannahme um halb zehn Uhr gab es einen großen Andrang. Von Fahrrädern für groß und klein, über Radlhelme, Buggys und andere Spielsachen wurden auch einige Artikel zum verschenken angeboten. In diesem Jahr wurden sogar zwei Kinderbetten verschenkt.

Der Verkauf begann pünktlich um elf Uhr. Viele nutzen die Pause zwischen Warenannehme und Verkaufsstart, um sich vom reichhaltigen Kuchenbuffet ein gutes Stück zu ergattern. Es waren viele Torten und Kuchen, die alle von den Eltern aus der Kindertagesstätte gebacken wurden. Mancher gönnte sich eine Tasse Kaffee oder einen Cappuccino, die Kinder vergnügten sich derweil an den Spielgeräten. Um 14 Uhr kamen schließlich die Letzten, um ihre nicht verkauften Räder oder ihren Verkaufserlös abzuholen. Es wurde fast alles verkauft. 

Es war eine gelungene Veranstaltung. Der Erlös von dem Basar kommt unseren Kindern zu Gute. In diesem Jahr haben sich alle Mitglieder vom Elternbeirat beim Verkauf von Kuchen und Fahrrädern direkt beteiligen können. An dieser Stelle kann ich nur ein herzliches Vergelt´s Gott an alle einsatzfreudigen Eltern aussprechen.

(Sr. Irene Eisenreich)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …