Neues Logo für 150 Jahre „Töchter Mariä Hilfe der Christen“

2022 finden die Jubiläumsfeiern zur Ordensgründung statt.
Logo: Instituto Figlie die Maria Ausiliatrice

Vor 150 Jahren wurde das Instituto Figlie di Maria Ausiliatrice (deutsch: Institut der Töchter Mariä Hilfe der Christen) von Giovanni Bosco und Maria Mazzarello in Mornese, Italien, gegründet. Die Vorbereitungen zur Jubiläumsfeier wurden letztes Jahr im August von der Generaloberin der Don Bosco Schwestern, Sr. Yvonne Reungoat, offiziell eröffnet.

Entwurf eines Jubiläumslogos
Letztes Jahr erging an alle Provinzen der Aufruf, an einem Logo-Wettbewerb teilzunehmen. Bis Ende 2019 wurden 54 Logo-Vorschläge aus 27 Provinzen der Don Bosco Schwestern eingereicht. Ein Bewertungskomitee, bestehend aus Don Bosco Schwestern, Laien und Jugendlichen, kürte schließlich das Siegerprojekt, das im Februar 2020 bekannt gegeben wurde. Das Komitee bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die geleistete Arbeit.

Das Siegerprojekt
Das Logo für die 150-Jahr-Feier wurde von der jungen Grafikdesignerin Maria Fernanda Bastidas Zapata aus der Provinz Maria Hilfe der Christen von Medellin, Kolumbien, entworfen. Die ehemalige Schülerin der Don Bosco Schwestern ist Mitglied der Salesianischen Jugendbewegung. Über ihre Motivation, am Wettbewerb für das Logo teilzunehmen, sagt sie: „Ich wollte all das darstellen, was ich von der Salesianischen Familie gelernt habe. Auf diese Weise konnte ich mich auch zur 150-Jahr-Feier einbringen.“

Voraussetzung für den Entwurf des Logos war es, den Slogan „Maria geht in diesem Haus umher“ unterzubringen. Der Slogan greift die Worte auf, die Don Bosco 1885 in Nizza Monferrato, des damaligen Ordenssitzes der Don Bosco Schwestern, gesprochen haben soll: „Die Madonna geht in diesem Haus umher und bedeckt es mit ihrem Mantel“ (vgl. Cronistoria V, 51-52).

Während im Siegerprojekt der Name MARIA unverändert bleibt, wird der Rest des Satzes in jene vier Sprachen übersetzt, in denen das Logo zum Einsatz kommt: Englisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch. Die Welle in blau-rosa als grafisches Element stellt symbolisch den Mantel Mariens dar.

Zwei Jubiläen im Jahr 2022
Für die Don Bosco Schwestern der deutschsprachigen Provinz gibt es 2022 zwei Jubiläen zu feiern. Nicht nur die 150-Jahr-Feier des Ordens, auch die 100-Jahr-Feier der ersten Gemeinschaft im deutschsprachigem Raum (Essen-Borbeck) steht bevor.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …