Neue Kinderkrippe startet

12 Kinder unter drei Jahren werden ab sofort im "Spatzennest" der Don Bosco Kita Benediktbeuern betreut.

Mit Anfang November startete die neue Kinderkrippe in der Don Bosco Kindertagesstätte in Benediktbeuern. Im „Spatzennest“ werden bis zu zwölf Kinder ab dem 6. Lebensmonat bis zum vollendeten 3. Lebensjahr betreut.

„Die Freude unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen war sehr groß, als wir endlich in die umgebauten Räume der Jugendherberge umziehen durften“, so Sr. Irene Eisenreich, Leiterin der Don Bosco Kita. „Das erste Kind, das schon im Oktober bei uns war, war auch dabei. Für das Mädchen war es natürlich ein besonderes Highlight, die neuen Räume zu erkunden.“

Für die Erzieherinnen Sr. Doris Saller und Melina Lidl war es besonders schön, dass sie die Farben der Räume und den Boden selbst aussuchen konnten. „Der Umbau ist zwar noch nicht ganz abgeschossen, aber das neue Zuhause für unsere ‚Spatzen‘ ist jetzt schon sehr gemütlich“, so Sr. Irene.

In den nächsten Wochen und Monaten werden neue Kinder dazukommen. Die Bewohner des „Spatenzennests“ sind sehr zufrieden mit der Gestaltung der Räume, doch erkunden sie gerne die schöne Gegend und fliegen auch einmal aus.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …