Jubiläumsgottesdienst in Wien

Die Don Bosco Schwestern in Wien feierten das Provinzjubiläum in der Alser Vorstadt.

Zusammen mit vielen Gästen feierte die Wiener Gemeinschaft der Don Bosco Schwestern am 16. Oktober 2022 in der Pfarre Alservorstadt ihren Jubiläumsgottesdienst anlässlich 100 Jahre deutschsprachige Provinz des Ordens.

Als Zelebrant war Pater Hans Schwarzl SDB geladen, der gemeinsam mit Sr. Beatrix Baier in einer Dialog-Predigt auf das Leben der Ordensgründerin Maria Mazzarello näher einging. Anders als heutzutage, wo wir alle bestens qualifiziert und ausgebildet unserer Arbeit nachgehen, konnte Maria Mazzarello zu dem Zeitpunkt, als sie ihr Werk aufzubauen begann, weder lesen noch schreiben. Lediglich ausgerüstet mit einer Schneiderlehre unterrichtete sie Mädchen ihres Dorfes in diesem Handwerk – immer mit dem Ziel, die Mädchen zu einer lebendigen Gottesbeziehung zu führen. Für Maria Mazzarello war die eigene Gottesbeziehung so ein Schatz und ein so tragendes Fundament in allen Situationen des Lebens, dass sie diesen Schatz weitergeben wollte.

Für eine schwungvolle musikalische Umrahmung des Gottesdienstes sorgte die Salesianische Jugendbewegung unter der Leitung von Carina Baumgartner.

Im Anschluss luden die Schwestern und die Salesianischen Mitarbeiter/innen zur Agape, um gemeinsam auf das Jubiläum und weitere gute Jahre anzustoßen.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …