Impuls am Sonntag

von Schwester Hermine Mülleder zu Mt 11,2–11: Die Frage des Täufers

Beim Lesen des Evangeliums kam mir spontan ein Lied in den Sinn, das wir vor Jahren öfter gesungen haben: „Fragen, viele Fragen, kennt die große Welt, …“

Ist es nicht heute auch so, dass wir in unserer Zeit vor vielen Fragen stehen? Johannes der Täufer stellt die für ihn so wichtige Frage: Bist du es, der kommen soll?

Jesus selbst konfrontiert mit einer Reihe von Fragen. Doch ER ist selbst auch die Antwort, denn sein Handeln macht heil, dort wo jemand Ihn in sein Leben einlässt.

Wie Johannes sollen wir nicht aufhören zu fragen und auf Jesus zu verweisen, damit unsere Welt wieder ein Stück heiler wird.

(Sr. Hermine Mülleder, Wien)

Impuls zu Mt 3,1-12

Die Frage des Täufers
Johannes hörte im Gefängnis von den Taten des Christus. Da schickte er seine Jünger zu ihm und ließ ihn fragen: Bist du der, der kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten? Jesus antwortete ihnen: Geht und berichtet Johannes, was ihr hört und seht: Blinde sehen wieder und Lahme gehen; Aussätzige werden rein und Taube hören; Tote stehen auf und Armen wird das Evangelium verkündet. Selig ist, wer an mir keinen Anstoß nimmt. Als sie gegangen waren, begann Jesus zu der Menge über Johannes zu reden: Was habt ihr denn sehen wollen, als ihr in die Wüste hinausgegangen seid? Ein Schilfrohr, das im Wind schwankt? Oder was habt ihr sehen wollen, als ihr hinausgegangen seid? Einen Mann in feiner Kleidung? Siehe, die fein gekleidet sind, findet man in den Palästen der Könige. Oder wozu seid ihr hinausgegangen? Um einen Propheten zu sehen? Ja, ich sage euch: sogar mehr als einen Propheten. Dieser ist es, von dem geschrieben steht: Siehe, ich sende meinen Boten vor dir her, / der deinen Weg vor dir bahnen wird. Amen, ich sage euch: Unter den von einer Frau Geborenen ist kein Größerer aufgetreten als Johannes der Täufer; doch der Kleinste im Himmelreich ist größer als er.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …