Benediktbeuern feiert heiligen Martin

Ein kleines, aber schönes Fest für den Heiligen.

Am Dienstag, den 11.11.2020, trafen sich die Kinder aus unsere Gruppe um 9 Uhr in der Turnhalle zum Fest des heiligen Martins. Die Bärengruppe hat das Fest um 10 Uhr gefeiert. Es war Premiere, sonst haben wir natürlich immer einen schönen Martinszug mit ganz vielen Menschen erlebt. Der Turnsaal war dunkel und wir hörten und sahen in Bildern die Geschichte des heiligen Martins. Die Kinder waren ganz begeistert dabei, obwohl sie die Geschichte schon kannten. Auch beim anschließenden Gebet haben die Kinder fest mitgebetet.

Danach durften die Kinder im Rollenspiel die berühmte Szene der Mantelteilung spielen. Wir hatten sogar ein Pferd, wenn auch nur ein Schaukelpferd. Wer nicht beim Rollenspiel dabei war, durfte mit der Laterne um den heiligen Martin ziehen. Die Kinder hatten mit ihren schönen Laternen sehr viel Freude. Wie sonst beim großen Umzug gab es für jedes Kind ein "Martinsmännchen". Obwohl es dieses Jahr anders war, freuten sich die Kinder über dieses schöne Fest.

(Sr. Irene Eisenreich)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …