Kraftlieder singen für Alt und Jung

Sr. Maria Maxwald über besondere Töne aus Baumkirchen

Am 12. Jänner traf sich im Schloss Wohlgemutsheim eine große Gruppe von Sangesfreudigen, um miteinander Kraftlieder zu singen. Uschi Hölbling, ausgebildete Kindergartenpädagogin und Ergotherapeutin, führte mit ihrer klangvollen Stimme durch den Nachmittag.

Das Programm reichte von Tiroler Mundartliedern bis zu indianischen Gesängen. Durch die Kraft der Wiederholung und durch rhythmische Bewegung füllten die Lieder bald nicht nur den Raum, sondern auch die Herzen. 

Dass Musik verbindet, auch über Generationsgrenzen hinweg, war lebendig zu erfahren. In Kürze bildete sich eine Singgemeinschaft, in der für den dreiwöchige Säugling ebenso Platz war wie für Menschen im „Großelternalter“. 

Uschi Hölbling ist auch die tragende Stimme der Gruppe Findling, die am 4. Mai im Geistlichen Zentrum der Don Bosco Schwestern auftreten wird. 

Nähere Informationen zur Veranstaltung

 

Zurück zur Übersicht