Freundschaftstage in Baumkirchen

Sr. Martina Nießner über "10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1zigartig"

Freundschaftstage in Baumkirchen vom 3. auf 4. November 2017

Vom 3. bis 4. November bevölkerten 22 Mädchen im Volksschulalter aus Tirol unser Familienhaus in Baumkirchen. Bunte und abwechslungsreiche Tage erlebten die Mädchen mit Sr. Martina und Sr. Aloisia, Eva, Magdalena, Julian und Linda. Es gab viel Gelegenheiten neue Freundschaften zu knüpfen und sich am Miteinander mit den Freundinnen zu freuen. 

Die freundschaftliche Begleitung auf dem Mutweg im Dunkeln durch den Garten war besonders wichtig. Da erlebten die Mädchen: „Mit einer Freundin an der Seite wird mir nicht bang“. Die Schatzsuche auf dem Weg durch den Wald nach Mils war ein besonderes Abenteuer. Unterwegs fanden sie nämlich Edelsteine und Bibelworte für ihre Schatzkiste, die sie zuvor künstlerisch gestaltet hatten.  

Mit dem Buch von Max Lucado: “Du bist einmalig“ richteten wir unsere Aufmerksamkeit auf den großen Freund des Lebens. So sangen die Mädchen voll Dankbarkeit das Lied von Jenny Link:

10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1zigartig

Lange bevor ich geboren war hat Gott schon an mich gedacht.
Er hat mich erschaffen und dann vor Freude laut gelacht.
Für ihn bin ich gut so genau so wie ich bin.
Und wenn ich das mal nicht glauben kann, kriegt er das wieder hin.

Ref.:
Schup dubidubidupdup du bist einzigartig
Schup dubidubidupdup dich gibt’s nur einmal
Schup dubidubidupdup hey du ich mag dich
Du bist schön dubidubidup ein echtes Original

10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1zigartig

Vieles kann ich wirklich gut, manches eher schlecht.
Manchmal lachen mich die anderen aus das find ich ungerecht.
doch vor Gott bin ich kein Looser, auch wenn ich manches Mal verlier.
Und wenn ich doch mal traurig bin, steht er zu mir.

Schön war auch die Begegnung mit unserem Erzbischof Alois, der die Gruppe segnete. Ein Mädchen dann zu ihrer Mama: “Mama, der Erzbischof hat uns sogar geweiht!“.

Beim Abschied hieß es: Wann gibt es die nächsten Freundschaftstage, wir sind wieder dabei! Die ersten Zimmerreservierungen laufen schon …

(Sr. Martina Nießner)

Website Schloss Wohlgemutsheim

Zurück zur Übersicht