Laurita

Eigenverantwortung ist gefragt

Die Laurita ist eine Folgeeinrichtung der SWG Laura. Wir bieten Mädchen zwischen 15 und 18 Jahren die Möglichkeit innerhalb einer überschaubaren Gruppe ihre ersten Schritte ins eigenständige Leben zu gehen.

Neben der Herausforderung gemeinsam einen Haushalt zu organisieren gehen sie ihrer persönlichen Verantwortung in Beruf, Lehre oder einer höheren Schule nach. Innerhalb der Laurita vermitteln wir den Mädchen ein klares Verständnis dafür mit ihren persönlichen finanziellen Ressourcen klarzukommen, ein verantwortungsvoller Teil der Gesellschaft zu werden und sich weitere soziale Fertigkeiten anzueignen, die für ihren persönlichen Erfolg notwendig sind.

Zielgruppe
Die Laurita ist grundsätzlich für SWG Laura Mädchen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren offen, wenn sie das notwendige persönliche Verantwortungsbewusstsein zeigen. Außerdem müssen sie sich in einem Beschäftigungsverhältnis, in einer Lehre oder einer höheren schulischen Ausbildung befinden. Es gibt die Möglichkeit direkt in die Laurita einzutreten ohne Teil der SWG Laura gewesen zu sein. Diese Option wird von Fall zu Fall eigens entschieden.