Kleine Leute - große Kunst

Vorschulkinder nehmen an einem Projekt im Folkwang-Museum in Essen teil.

Neben den vielen Lern- und Erfahrungsfeldern, die die Kinder täglich herausfordern und für ihr Leben fit machen, gab es in den letzten Wochen in der Kindertagesstätte "Don Bosco" in Essen-Borbeck, eine besondere zusätzliche Aktion.

Nachdem in unserer Einrichtung im letzten Jahr ein "Atelier" (ein Kunst-und Werkraum) mit Staffeleien und anderen Gegenständen, die junge Künstler benötigen, ausgestaltet wurde, durften wir in diesem Jahr, jeweils an einem Vormittag an vier aufeinander folgenden Wochen mit den 30 Vorschulkindern an einem Projekt des Folkwang-Museums Essen teilnehmen.

Kunst soll erleb- und erfahrbar werden für Kinder. Eine Museumspädagogin vermittelte den Kindern, was Kunst ist, was es bedeutet ein Künstler zu sein und welche Möglichkeiten Kinder haben, um selbst künstlerisch tätig zu sein.

Farben- und Materialvielfalt regten die Kinder an, ihre Fantasie künstlerisch umzusetzen.

Auch das Museum selbst war für viele Kinder Neuland. So ein imposantes Museum kannten die wenigsten. Dass es in einem Museum bestimmte Regeln und Besonderheiten gab, war für die Kinder spannend und herausfordernd zugleich.

An einem dieser Vormittage waren die Eltern eingeladen, „ihre kleinen Künstler“ zu begleiten.
Zum Abschluss ist der Besuch eines Künstlers in Essen-Rellinghausen geplant.

Fr. Sylvia Maskut, Essen

Zurück zur Übersicht